Heinrich Barteldrees Fruchtsaftkelterei

So erreichen Sie uns

Telefon: 05201 - 23 74

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr 08.00 - 13.00 Uhr
  14.00 - 18.00 Uhr

Sa08.00 - 13.00 Uhr

Letzte Obstannahme für dieses Jahr

Montag 30.10.2017

Unsere Produktion - Von der Frucht in die Flasche

Das Erste, was sie von unserer Produktion zu sehen bekommen, ist die Anlieferung. Hier werden die Äpfel - nachdem sie gewogen wurden - in riesige Silos abgeladen und zunächst einmal zwischengelagert.

In frischem Wasser schwimmend gelangen die Früchte portionsweise zur Mühle, wo sie zu Maische zerkleinert werden.

Die starke Bandpresse drückt mit sehr hohem Anpressdruck den Saft aus der Maische. Die festen Bestandteile werden über ein Förderband abtransportiert und auf Anhängern verladen. Dieser sogenannte Trester dient als Viehfutter oder wird für den Betrieb von Biogasanlagen verwendet.

Der gewonnene Saft wird aufgefangen und über Rohre der Filteranlage zugeführt. Es landet schließlich in riesigen Edelstahltanks, wo er zunächst zur Ruhe kommt.

In der Zwischenzeit werden leere Pfandflaschen gründlich gespült und einer kritischen Sichtkontrolle zugeführt. Beschmutzte oder beschädigte Flaschen werden sofort aussortiert.

Jetzt - in der Abfüllmaschine - kommt der Moment, an dem sich Flasche und Saft treffen. Der Saft ist vorher auf 80 °C erhitzt worden. Dadurch bekommt er seine Haltbarkeit - auch ohne Konservierungsstoffe.

Zum Schluss noch den Schraubdeckel drauf. Mit einem schönen und informativen Etikett versehen werden die Flaschen zu 12 Stück in Kisten verpackt.

Mit dem Stapler gehts in unseren Getränkemarkt. Hier können Sie den fertigen Saft dann kaufen. Als Obstanlieferer erhalten Sie einen entsprechenden Preisnachlass.